Neue Wege der BO





Kooperation
mit der Richard-Müller-Schule, der Ferdinand-Braun-Schule und der Eduard-Stieler-Schule in Fulda



Seit dem Schuljahr 2015/2016 werden im Rahmen der Berufsorientierung neue Wege
an der Geschwister – Scholl – Schule eingeschlagen.
Die 8. Klassen besuchen jeden Donnerstag im zweiten Halbjahr die drei Berufsschule in Fulda,
wo sie in folgenden Berufsfeldern sowohl theoretisch als auch praktisch unterrichtet werden:
Richard-Müller-Schule: Büro und Verwaltung
Ferdinand-Braun-Schule: Elektrotechnik.
Eduard-Stieler-Schule: Ernährung, Gastronomie
An den Berufsschulen ist Frau Manuelli als Ansprechpartner für die Schüler der GSS und Lehrer vor Ort.
Sie nimmt ebenfalls Einblicke in die verschiedenen Berufsfelder.
Die Schüler haben besonders bei den praktischen Einheiten viel Spaß und können viel lernen.
Im Bereich Büro und Verwaltung, lernen die Schüler den Einsatz von Computer kennen und
die Grundlagen für eine Existenzgründung. Außerdem üben sie Präsentationstechniken ein.
Im Bereich Elektrotechnik werden die verschiedenen Materialien kennen gelernt,
es wird z. B. ein Hubschrauber aus Draht gebogen und ein Stromkreislauf hergestellt.
Verschiedenste Techniken wie z. B. Sägen, Löten, Feilen werden kennengelernt.
Im Bereich Ernährung werden nach den Grundregeln der Hygiene Gerichte zubereitet und
dabei Freude beim Kochen zu entwickeln.


ArbeitsCoach
Anna Manuelli
Tel. 0661-63081
Mobil: 0171-3371790


anna.manuelli@fulda.de


Unser Kooperationspartner:
Richard-Müller-Schule Fulda
Ferdinand-Braun-Schule Fulda
Eduard-Stieler-Schule Fulda


Kommentare sind geschlossen